Laura La Risa Flamenco

News 

News März / April

Den März beginnt mit der Sevillanas-Disco am 13.03.2015. Von 17 bis 19 Uhr gibt Laura la Risa eine Anleitung zum Tanz, danach ist Disco! Übrigens muss man sich nicht darauf beschränken, nur Sevillanas zu tanzen. Es gibt auch andere spontan tanzbare Flamenco-Musik, wie Tangos und Rumbas. Außerdem sind alle MusikerInnen und SchülerInnen und FreundInnen herzlich dazu eingeladen, das Programm selber zu gestalten. Ihr könnt Euch zusammentun, musizieren, improvisieren: Cajon und Kastagnetten spielen, singen, Patas tanzen – wozu auch immer Ihr Lust habt!

Am Sonntag darauf feiern Laura la Risa und das a compás Studio ein besonderes Fest: Das a compás wird zehn Jahre alt und wir begehen unser Jubiläum voller Stolz beim Tag der Offenen Tür am 15.03.2015! Neben diversen kostenlosen Workshops mit Laura la Risa und anderen Dozenten sind natürlich wieder Auftritte der SchülerInnen des a compás sowie verschiedener Bands geboten, es wird gegrillt, es gibt Tapas, Kuchen und Getränke, und viele weitere Überraschungen.

Vom 06. bis zum 10.04.2015 findet die Flamenco-Reise nach Sevilla mit Laura la Risa statt. Laura la Risa wird eine Woche lang verschiedene Kurse im Taller Flamenco anbieten, für ein Rahmenprogramm wird teils in Zusammenarbeit mit dem Taller Flamenco, teils selbstständig vor Ort gesorgt.

Während der Berliner Schulferien vom 30.03. bis zum 09.04.2015 ist das a compás geschlossen und es findet kein Flamenco-Unterricht statt!

Am 10.04.2015 geht es im a compás dann wieder weiter mit der Sevillanas-Disco!

Neue Kurse ab April

Ab dem 16.04.2015 bietet Laura la Risa im a compás Studio immer donnerstags neue Flamenco-Kurse für Anfänger an: Flamenco für Kinder und ihre Eltern, Flamenco-Technik und Sevillanas. Die Uhrzeiten für die neuen Kurse sowie den vollständigen Kursplan gibt es hier.

Vorschau: Karneval der Kulturen

Der Karneval der Kulturen ist zumindest noch für dieses Jahr gerettet. Laura la Risa nimmt mit ihren Niñas y Flores unter dem Motto „El Rocio Colorido Contra Marrón: Bunt gegen Braun” am Umzug am Sonntag, den 24.05.2015 ab 12 Uhr teil. Parallel dazu und darüber hinaus findet im a compás wieder ein Hoffest mit Auftritten diverser Künstler, Auftritten der SchülerInnen, Gegrilltem, Tapas, Kuchen und Getränken statt!

Laura la Risa freut sich auf Euren Besuch!


Author: renata | Datum: 26.02.2015 11:43 Uhr | Artikel anzeigen

“La Casa de Bernarda” in der ufaFabrik Berlin

Samstag, 21.02.2015 um 20:00 Uhr
In der ufaFabrik Berlin

Nach der erfolgreichen Premiere im a compás und weiteren Vorstellungen unter anderem im Café Theater Schalotte und in Stadthagen gastieren Laura la Risa y Compañía mit dem Flamenco-Tanztheater “La Casa de Bernarda Alba” nach Federico García Lorca nun in der ufaFabrik Berlin:

Bernarda verordnet nach dem Tod ihres Mannes sich selbst und ihren Töchtern eine achtjährige Trauerzeit. Doch die Wünsche und Sehnsüchte der Mädchen richten sich trotz ihrer Trauer auf das Leben außerhalb des Hauses, auf alles, was ihnen verwehrt wird und vor allem auf die Liebe. In der Hitze des Sommers und des Hauses ersticken die Frauen an sich selbst. Ihre unterdrückten Gefühle bahnen sich in Neid und Missgunst den Weg an die Oberfläche und steigern sich bis zum tragischen Höhepunkt, an dem eine der Schwestern ihr Leben lässt.

Tickets gibt es hier, und den Trailer kann man sich hier ansehen: La Casa de Bernarda Alba – Trailer


Author: renata | Datum: 16.02.2015 17:10 Uhr | Artikel anzeigen

Fasching am Sonntag – Sachspenden für die Tombola

Für unsere Faschingsfeier am kommenden Sonntag, den 15.02.2015 nehmen wir noch Sachspenden für die Tombola entgegen: Wenn Ihr Bücher, Spielzeug oder Sonstiges abzugeben habt, könnt Ihr gerne bis Samstag im a compás vorbeikommen. Über Süßigkeiten für die Kinder freuen wir uns auch!


Author: renata | Datum: 11.02.2015 12:13 Uhr | Artikel anzeigen

Ende Februar: Tanz-Workshops mit Laura la Risa!

Vom 27.02. bis zum 01.03.2015 bietet Laura la Risa im a compás Studio & Location zwei verschiedene Workshops an:

Bulerías por Fiesta: Patas für Anfänger, Patas für Mittelstufe/Fortgeschrittene und Palmas & Cajon für alle Stufen. Alle Informationen findet Ihr hier.

Tanz und Bewegung – Erleben im Raum: Dieser Workshop richtet sich nicht nur an Flamenco-TänzerInnen, sondern an alle, die zusammen mit anderen Menschen positive Energie aus der Bewegungsarbeit tanken möchten. Alle Informationen zu diesem Workshop finder Ihr hier.


Author: renata | Datum: 10.02.2015 16:40 Uhr | Artikel anzeigen

News Februar / März

Der Februar beginnt mit den Winterferien vom 02.02. – 06.02.2015. In dieser Zeit findet kein Flamencounterricht im a compás statt. Am Montag, den 09.02.2015 geht es wieder weiter.

Am 13.02. und am 13.03. findet im a compás wieder die Sevillanas-Disco statt. Von 17 bis 19 Uhr gibt Laura la Risa eine Anleitung für alle, die Sevillanas lernen oder ihre Kenntnisse auffrischen wollen. Ab 19h ist die Disco eröffnet und man kann tanzen, Tapas essen und feiern.

Hereinspaziert! Am 15.02. richtet Laura la Risa eine bunte Faschingsfeier für alle Kleinen und Großen aus –Spiele, Musik und leckeres Essen sind nur ein kleiner Teil des Programms. Der Eintritt ist frei!

Am 21.02. gastiert das Flamenco-Tanztheaterstück La Casa de Bernarda Alba nach García Lorca und in der Regie & Choreographie von Laura la Risa in der ufaFabrik Berlin – wer das Stück noch nicht gesehen hat oder gerne noch einmal sehen will, sollte sich schnell Karten sichern!

Zehn Jahre a compás – Laura la Risa und das a compás-Team feiern ihr Jubiläum am Tag der Offenen Tür am 15.03.2015, bei dem es neben Gegrilltem, Musik und Auftritten der SchülerInnen des a compás viele weitere Überraschungen geben wird.

Ein kleiner Ausblick noch auf den April: Ab Donnerstag, den 16.04.2015 bietet Laura la Risa neue Kurse für Anfänger an – Flamencotanz für Kinder und ihre Eltern, Flamencotechnik und Sevillanas! Das vollständige Kursprogramm gibt es hier.

Laura la Risa freut sich auf Euren Besuch!


Author: renata | Datum: 28.01.2015 21:43 Uhr | Artikel anzeigen

Neue Anfängerkurse bei Laura la Risa

Ab dem 16.04.2015 bietet Laura la Risa immer Donnerstags im a compás Studio & Location neue Flamenco-Kurse für Anfänger an: Flamenco für Kinder und ihre Eltern, Flamenco-Technik und Sevillanas.

Die Uhrzeiten für die neuen Kurse sowie den vollständigen Kursplan findet Ihr hier.

Info & Anmeldung wie immer unter Tel 030-694 32 92 oder per Mail an info@acompas.de


Author: renata | Datum: 27.01.2015 15:41 Uhr | Artikel anzeigen

Frohe Festtage!

Liebes Publikum, liebe Musiker, liebe TänzerInnen, liebe Freunde und Nutzer des a compás Studio!

Ich wünsche Euch und Euren Lieben ein frohes, friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest, alles Gute im Neuen Jahr, Gesundheit, Glück, Erfolg und Zufriedenheit.

Querido público, queridos musicos, queridas bailaoras,queridos amigos y usarios del a compás!

Le deseo a vosotros y a sus seres queridos unas fiestas navideñas llenas de paz, armonía y felicidad, así como fortuna, éxito y bienestar para el nuevo año.

Laura la Risa

Das Studio öffnet wieder am 05.01.2015.
El estudio se abrirá de nuevo a partir del 05/01/2015.


Author: renata | Datum: 23.12.2014 18:39 Uhr | Artikel anzeigen

“La Casa de Bernarda” in Stadthagen

*Am 05.12.2014 um 12 Uhr in der Aula des Ratsgymnasiums Stadthagen*

Nach der erfolgreichen Premiere im a compás und weiteren Vorstellungen unter anderem im Café Theater Schalotte gastieren Laura la Risa y Compañía mit dem Flamenco-Tanztheater “La Casa de Bernarda Alba” nach Federico García Lorca nun in Stadthagen bei Hannover:

Bernarda verordnet nach dem Tod ihres Mannes sich selbst und ihren Töchtern eine achtjährige Trauerzeit. Doch die Wünsche und Sehnsüchte der Mädchen richten sich trotz ihrer Trauer auf das Leben außerhalb des Hauses, auf alles, was ihnen verwehrt wird und vor allem auf die Liebe. In der Hitze des Sommers und des Hauses ersticken die Frauen an sich selbst. Ihre unterdrückten Gefühle bahnen sich in Neid und Missgunst den Weg an die Oberfläche und steigern sich bis zum tragischen Höhepunkt, an dem eine der Schwestern ihr Leben lässt.


Author: renata | Datum: 02.12.2014 13:16 Uhr | Artikel anzeigen

Neuer Termin für “La Casa de Bernarda Alba”

Nach dem großen Erfolg der Premiere von “La Casa de Bernarda Alba” gibt es einen neuen Termin für das Flamencotanztheater.

Alle Infos hier.


Author: Levi | Datum: 11.08.2014 16:13 Uhr | Artikel anzeigen

Liebe Flamencobegeisterte,
wir möchten Sie gerne zur Premiere unseres Flamenco-Tanztheaters
“La Casa de Bernarda Alba” im Juli 2014 einladen.

Laura la Risa y Compañía – „La Casa de Bernarda Alba“
Flamenco-Tanztheater nach Federico García Lorca mit Musik von Johannes Hoffmann
Samstag, 05.07.2014 um 20h und Sonntag, 06.07.2014 um 12h

a compás Studio & Location | Hasenheide 54 | 10967 Berlin | www.acompas.de | Tel 030 694 32 92

Der Einlass findet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn statt.
Wir bieten eine kleine Speisekarte mit Salaten und Tapas zur Abendvorstellung und eine Karte mit Frühstücksangeboten zur Matinée.

Laura la Risa
Flamencotänzerin und Choreographin. Seit 1995 konzipiert und inszeniert sie regelmäßig Flamenco-Tanztheaterstücke mit professionellen Tänzern und Musikern sowie mit Laien. 2005 gründet sie das Flamenco-Zentrum a compás, in dem sie unterrichtet und neben Flamenco-Tablaos auch andere Kulturveranstaltungen organisiert. In der Spielzeit 2013/14 zeigt sie mit Mitgliedern ihrer Compañía und Schülern des a compás ihre aktuelle Inszenierung „La Casa de Bernarda Alba“ nach Federico García Lorca. Das Stück wird musikalisch von Johannes Hoffmann begleitet.

La Casa de Bernarda Alba
Bernarda verordnet nach dem Tod ihres Mannes sich selbst und ihren Töchtern eine achtjährige Trauerzeit. Doch die Wünsche und Sehnsüchte der Mädchen richten sich trotz ihrer Trauer auf das Leben außerhalb des Hauses, auf alles, was ihnen verwehrt wird und vor allem auf die Liebe. In der Hitze des Sommers und des Hauses ersticken die Frauen an sich selbst. Ihre unterdrückten Gefühle bahnen sich in Neid und Missgunst den Weg an die Oberfläche und steigern sich bis zum tragischen Höhepunkt, an dem eine der Schwestern ihr Leben lässt.

Wir würden uns über Ihren Besuch sehr freuen!

Freundliche Grüße,
Laura la Risa

Foto: U. Übersohn


Author: Levi | Datum: 27.06.2014 21:47 Uhr | Artikel anzeigen