Laura La Risa Flamenco

News 

Jedes Jahr im Herbst feiern wir ein großes Fest im Hof und Café des a compás Studio: Unser Herbstfest, die Fiesta de Otoño! Bring deine Freunde und deine Familie mit und feiere gemeinsam mit uns, den DozentInnen und SchülerInnen des a compás, in den Herbst hinein.

Auf der Bühne im Café werden Flamencochoreographien und andere Aufführungen dargeboten – jeder Dozent kann sich mit seiner Gruppe präsentieren. Von Ballett über Salsa bis Flamenco ist alles dabei. Vielleicht tanzt ja auch dein Kind in einer der Gruppen? Oder dir gefällt, was du siehst, und du meldest dich nach dem Hoffest selbst zu einem Kurs an? Lass dich überraschen, fürs Auge ist auf jeden Fall einiges geboten.

Aber auch für dein leibliches Wohl wird gesorgt: Im Café hast du eine Auswahl an nicht-alkoholischen und alkoholischen Getränken, du kannst ein Stück hausgemachten Kuchen essen oder dir einen Teller mit unseren leckeren Tapas zusammenstellen – je nachdem, worauf du gerade Lust hast! Im Hof wird außerdem gegrillt, damit auch der etwas größere Hunger gestillt wird.

Komm vorbei und feiere mit uns ein buntes, lustiges Familienfest in der entspannten und gemütlichen Atmosphäre des a compás Studio in den Höfen am Südstern!

Das Programm:
Wir werden im Hof grillen und es wird für die Kinder wieder eine Piñata geben!
14.00 Uhr Eröffnung mit Flamencotänzen der kleinen SchülerInnen von Laura la Risa
14.30 – 18.00 Uhr Schnupperstunden und Bühnenshows !!
mit Elise Ventovirta /Flamenco-Contemporanéo, Yassine Broski /Streetdance-Breakdance, Laura la Risa /Flamenco puro,
Lioba Kaszemeik /Flamenco Fit, Vera Köppern /Flamenco-Zeitgenössisch, Ari la Chispa /Flamenco Spirit, Katelijne Philips-Lebon /Ballett

Wir freuen uns, wenn Ihr in Euren schönen Flamencokleidern kommt,
Sevillanas tanzen ist zwischendrin immer erwünscht!


Neue Kurse bei Laura la Risa ab September 2016:

für Kinder & Jugendliche

Montag
17:00 – 18:00 6 – 9 Jahre A – M
18:00 – 19:00 9 – 12 Jahre A – M
Dienstag
17:00 – 18:00 ab 12 Jahre Tango de Malaga M/F
Mittwoch
16:00 – 17:00 2,5 – 5 Jahre / Babyflamenco alle
17:00 – 18:00 10 – 14 Jahre AmV/M
Donnerstag
17:00 – 18:30 ab 15 Jahre Alegrias F

für Erwachsene

Montag
19:00 – 20:30 NEU!Tarantos M/F
20:30 – 22:00 NEU!Bulerias por Fiesta AmV – M
Dienstag
18:00 – 19:00 Technik c – Bata de Cola A
19:00 – 20:30 Guajiras mit Fächer M/F
20:30 – 21:30 NEU! Flamencotechnik F
Mittwoch
18:00 – 19:30 Farruca M/ F
19:30 – 20:30 Flamencotechnik A/M
20:30 – 21:30 NEU! Flamencoeinführung A
21.30 – 22.30 NEU! Cajon & Palmas für alle
Donnerstag
11:00 – 12:30 NEU!Colombianas M
12:45 – 13:45 NEU!Kastagnetten AmV/M
14.00 – 15.00 NEU! Kastagnetten A
15:00 – 16:00 Sevillanas für alle Stufen
16.00 – 17.00 NEU! Flamencotechnik A/M


Nach dem großen Erfolg der Uraufführung im April, zeigt Laura la Risa wiederholt ihr aktuelles Flamencotanztheaterstück „La Reina Infeliz. Noticias de una Loca“.
Die Geschichte handelt von der unglücklichen Königin und einsamen Gefangenen Juana I, eine der berüchtigtsten und schillerndsten Figuren der spanischen Geschichte. Sie ist ein Kind der Renaissance, intelligent, spricht vier Sprachen fließend und ist vor allem musikalisch talentiert. Sie ist sinnlich und schön, dabei jedoch in sich zurück gezogen und sozial verschlossen.
Ihre große Liebe zu König Philipp ist von ebenso kurzer Dauer wie die gemeinsame Regentschaft. Nach seinem Tod verfällt Juana dem Wahnsinn und wird weggesperrt. Doch sind nicht vielmehr machtpolitische Intrigen die wahre Ursache für ihren Niedergang?
Bewegender Flamencotanz und Gesang, mit Kostümen aus der Zeit der Renaissance, in Kombination mit Burlesque- und Street-Dance… Laura la Risa macht mit ihrer aktuellen Produktion das Leben am spanischen Hofe lebendig und tanzt mit ihrer Compañía, die Träume und Fantasien einer faszinierenden Frau, die ihrer Zeit weit voraus war und dafür bestraft wurde.

Am 10.09.2016 in der Ufa Fabrik Berlin

Konzept, Regie & Choreografie: Laura la Risa
Tanz: Laura la Risa y Compañía
Gesang: Juan Cárdenas
Gitarre: Carlos el Canario
Violine: Ricarda Sibylle Bormann

Karten: 030 755 030 oder vorstellung@ufafabrik.de




Sommerferienprogramm:

Hier können alle schnuppern und mittanzen, die in dieser Zeit in Berlin sind!

Vom 25.07. – 29.08. 2016
Flamenco bei Laura la Risa – jeden Mittwoch für alle !!

11.00 – 12.30 Erw. AmV/M
13.00 – 14.00 Sevillanas und Kastagnetten mit Sevillanas
16.00 – 17.00 Babyflamenco 2 – 5 J.
17.00 – 18.00 Kinder 6 – 12 J.
18.00 – 19.30 Jug u. Erw. M – F
19.30 – 20.30 Technik A – M
20.30 – 22.00 Erw. M – F

Infotel. Laura : 0177 38 68 562


News im März

Freut ihr euch auch schon so auf den Frühling? Im März ist es endlich so weit, und damit die Wartezeit nicht ganz so lange erscheint, habe ich ein tolles Programm für euch!

Am Donnerstag, den 04.03. könnt Ihr ab 19h im Rahmen von Grupo Rociero gemeinsam mit Christian und mir singen: Sevillanas, Tangos, Rumbas und ganz neu Guajira!
Zum Tanzen habt ihr natürlich auch wieder Gelegenheit, und zwar am Freitag, den 11.03. bei der Sevillanas-Disco. Falls euch das Tanzen allein nicht reicht, bringt eure Instrumente mit und macht Musik.
Am Sonntag, den 13.03. ist zwar ganz offiziell noch nicht Frühling, das stört uns aber gar nicht. Wir feiern auf jeden Fall unser Jubiläum beim Tag der Offenen Tür und ihr seid herzlich dazu eingeladen, mit uns einen bunten und fröhlichen Nachmittag im Hof des a compás zu verbringen. Auf der Bühne gibts Programm, im Studio könnt ihr an verschiedenen Schnupperstunden teilnehmen, und wir grillen natürlich wieder, damit niemand verhungern muss. Die Piñata für die ganz Kleinen wartet darauf, geschlachtet zu werden!

Vom 21.03. bis zum 01.04. ist das a compás dann während der Osterferien geschlossen und es findet kein Unterricht statt. Ein Teil der Schülerinnen ist jedoch zusammen mit mir auf einer Flamencoreise in Sevilla, und wir freuen uns jetzt schon darauf, euch von unseren Abenteuern zu berichten!

Vorschau April:

Ein besonderer Hinweis gilt der Uraufführung meines aktuellen Tanztheaterstückes La Reina Infeliz. Noticias de una Loca. Am 16.04.2016 feiert das Stück in der Ufa Fabrik Premiere, Tickets bekommt ihr hier. Es gibt vorerst nur eine Vorstellung, weshalb ihr euch rechtzeitig um Karten kümmern solltet!

Sind das nicht großartige Neuigkeiten? Sucht euch einfach die passende Veranstaltung aus und kommt mich besuchen – ich freue mich auf euch!


News Februar

Im Februar stehen mehrere Highlights auf dem Programm! Los geht es am 07.02. mit unserem beliebten Familienfasching im a compás, zu dem ihr alle herzlich eingeladen seid. Habt ihr schon ein Kostüm? Wir freuen uns auf viele bunte Verkleidungen und eine Menge Spaß!

Am 13.02. freue ich mich auf auf ein Tablao Flamenco zusammen mit José de Murcía und Carlos el Canario. Lasst euch von uns einen Abend lang nach Spanien entführen und genießt Flamenco puro!

Am 21.02. feiert mein neues Flamencokindertheater Paloma de la Paz im a compás Premiere: Mit 25 Kindern und Jugendlichen habe ich ein neues Stück entwickelt, in dem ein Mädchen mit seiner Wärme und Freundlichkeit für Frieden zwischen verstrittenen Kindern sorgt.

Singen und Tanzen könnt ihr im Februar selbstverständlich auch wieder: Ich freue mich auf euren Besuch bei unserem Gesangsabend mit Grupo Rociero am Donnerstag, den 04.02. und begrüße euch herzlich zu Wein, Musik und Tanz bei der Sevillanas-Disco am Freitag, den 12.02.2016.

Vorschau März

Zu guter Letzt möchte ich euch noch einen Ausblick auf den März geben: Am 13.03. feiert das a compás Geburtstag mit einem Tag der offenen Tür, an dem ihr euch Flamencotanz und andere Darbietungen ansehen, an Workshops und Schnupperstunden teilnehmen und natürlich unsere Leckereien vom Grill probieren könnt. Ende März verreise ich mit einem Teil der SchülerInnen des a compás nach Spanien in die Flamencoferien in Sevilla. Die Daheimbleibenden holen sich dafür mit Grupo Rociero am 03.03. und der Sevillanas-Disco am 11.03. spanisches Flair direkt nach Berlin-Kreuzberg.

Veranstaltungen und Unterricht

Alle Veranstaltungen des laufenden Jahres findet ihr wie immer unter Termine, und wenn ihr euch über meine aktuellen Kurse informieren möchtet, könnt ihr das in meinem Kursplan.

Ich wünsche euch einen schönen Monat Februar und freue mich auf euren Besuch im a compás!


News im Januar

Ich wünsche Euch ein frohes und gesundes neues Jahr! Ab heute hat das a compás wieder geöffnet. Alle Flamenco-Kurse finden regulär statt, und natürlich habe ich viele weitere Events geplant. Schaut einfach mal in den Kalender: Hier findet Ihr alle wichtigen Termine für dieses Jahr.

Zuallererst möchte ich Euch noch einmal auf die Flamencoreise nach Sevilla im März/April aufmerksam machen, für die Ihr Euch so schnell wie möglich anmelden solltet!

Diese Woche lade ich Euch gleich zu zwei Veranstaltungen ein: Am Donnerstag zum Grupo Rociero, wo Ihr gemeinsam mit Christian und mir Flamenco singen, musizieren oder einfach nur dabei sein dürft, und am Freitag zur Sevillanas-Disco. Hier könnt Ihr Eure Kenntnisse auffrischen und mit Freundinnen tanzen.

Außerdem setze ich im Januar den Workshop Bata de Cola fort, an dem Ihr gerne noch teilnehmen könnt.

Ich würde mich darüber freuen, Euch bald bei einem Kurs oder einer Veranstaltung wiederzusehen!


News Dezember / Januar

Liebe FreundInnen des Flamenco,

Ich bedanke mich für ein schönes, buntes und aufregendes Jahr mit vielen Kursen, Festen, Konzerten und anderen Veranstaltungen!

Im kommenden Jahr geht es gleich Anfang Januar weiter: Ab dem 04.01.2016 hat das a compás wieder geöffnet und alle Kurse einschließlich des Workshops Técninca y Baile de Bata de Cola finden wie gehabt statt.

Wenn Ihr Lust auf Flamenco abseits des Unterrichtsraums habt, kommt doch zur Sevillanas-Disco und zum Grupo Rociero vorbei: Hier könnt Ihr ganz entspannt ein bisschen tanzen, singen und musizieren und einfach eine gute Zeit mit euren Freunden und Freundinnen verbringen!

Werft einen Blick in den Kalender: Hier findet Ihr alle regelmäßig stattfindenden Events und wichtige Termine wie zum Beispiel das Flamenco Dinner in der Garage Dupont mit Carlos el Canario und mir! 2016 wird genauso schön und spannend wie 2015, das verspreche ich Euch!

Jetzt wünsche ich Euch aber erst einmal friedliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!